Frauentreff, Eich Fr 11.06.21

Nach langer Zeit konnte endlich wieder eine geplante Veranstaltung durchgeführt werden.

Rund 20 Frauen genossen am 11. Juni den herrlichen Sommerabend im Brand beim Frauentreff.

 

3
4
5
6
7
8
9

 

 

Abendspaziergang, Brand vom Mo 31.05.21

Spontane Abendspaziergange

In den letzten Monaten konnten kaum Anlässe durchgeführt werden. Deshalb hat der Vorstand spontan beschlossen, ausserhalb des Jahresprogrammes im Mai zwei Abendspaziergänge zu machen.

Die zweite Ausgabe vom 31. Mai fand bei herrlichem Wetter statt, mit schönster Aussicht auf den Sempachersee.

 

unnamed
unnamed 1
unnamed 2
unnamed 4
unnamed 5

 

Abendspaziergang vom Mi 05.05.21

Erster spontaner Abendspaziergang konnte stattfinden

Trotz schlechter Prognosen blieb das Wetter trocken, so dass sich acht
wetterfeste Frauen gemeinsam zu Fuss Richtung Kirchbühl / Steinibühlweiher
machen konnten. Alle genossen das gegenseitige Kennenlernen oder
Wiedersehen, angenehme Gespräche sowie das gemeinsame Unterwegssein.

 

11 Mai Abendspaziergang

 

 

 

 

GV 2021 der FMG vom 03. März

GV1
GV2
GV3
GV5

 GV_2021 Protokoll; herunterladen

 

Rückblick GV 2021 – Frauen- und Müttergemeinschaft Eich

Zum ersten Mal in der über hundertjährigen Vereinsgeschichte fand die Generalversammlung in schriftlich Form statt, mit einer erfreulich hohen Beteiligung. Sämtliche Geschäfte wurden genehmigt.

Mit der Stimmkarte wurde den Mitgliedern eine Broschüre zugestellt, so dass die Mitglieder das Jahr 2020 in gedruckter Form Revue passieren lassen konnten. Geprägt war dieses von Corona, und somit von Verschiebungen und vielen Absagen. Leider konnten nur wenige Anlässe oder Treffen durchgeführt werden.

Die Auszählung der schriftlich durchgeführten GV fand am 29. März 2021 statt. Coronakonform waren nur vier Personen anwesend. Erfreulicherweise haben fast 60 Prozet der stimmberechtigten Mitglieder die Stimmbögen retourniert. Sämtlichen Sachgeschäften wurde zugestimmt (Protokoll, Jahresberichte, Jahresrechnung, Entlastung und Mitgliederbeitrag).

Als neue Vorstandsfrau wurde Susanne Bauer vorgeschlagen und mit Bravour gewählt. Gefreut haben den Vorstand die diversen positiven Rückmeldungen und anerkennenden Worte.

Das Jahresprogramm 2021 würde stehen. Ob dieses wie geplant ab Mai durchgeführt werden kann, ist noch offen. Der Vorstand hofft sehr, dass bald wieder Vereinsaktivitäten stattfinden können, und dass die nächste GV - geplant für den 16. März 2022 - wieder mit Präsenz der Mitglieder möglich sein wird.

Heidi Muff

Co-Präsidentin

 

Suppenzmittag vom So 07.03.2021

Suppentag Eich – 7. März 2021

«Suppentag to go» in Eich
 
Um in diesem Jahr den traditionellen Suppentag in Eich nicht absagen zu müssen, wurde ein
„Suppentag to go“ organisiert. Nach dem Gottesdienst konnte die Suppe abgeholt werden.
Die Aktion ist eine Zusammenarbeit der Frauen- und Müttergemeinschaft und der Pfarrei.
Der Erlös der Suppe kommt der ökumenischen Kampagne von Fastenopfer und Brot für alle
zugute.
 
2020 war der Suppentag die erste Veranstaltung der Frauen- und Müttergemeinschaft,
welche kurz vor dem Lockdown abgesagt werden musste. Um diesen im Jahr 2021 trotz
Corona und entsprechenden Vorgaben durchführen zu können, waren neue Ideen gefragt.
In Zusammenarbeit mit der Pfarrei wurde ein «Suppentag to go» organisiert. Die vorbestellte
Suppe – zubereitet und gesponsert vom Ferien- und Erholungshaus Seematt Eich – konnte
nach dem Gottesdienst vor dem Schulhaus abgeholt werden. Die Suppe wurde in
mitgebrachte Behälter geschöpft, Tischsets und Brot in Säckli dazu abgeben.
Erfreulicherweise gingen über 60 Bestellungen ein, und es hatte auch noch genügend Suppe
für spontane «Gäste». Zusätzlich verkauften Schülerinnen der vierten Primarklasse
Bienenwachstücher, welche sie im Religionsunterricht hergestellt hatten.
 
Die Spenden für das Fastenopfer kommen einem Projekt in den Philippinen zugute.
Unterstützt werden indigene Gemeinschaften bei der Verteidigung ihrer Lebensgrundlagen
und um ihren Lebensunterhalt zu sichern.
 
Eich, 8.3.2021 Heidi Muff
 

Suppentag1
Suppentag3
Suppentag4
Suppentag5
Suppentag6

 

Raku, Tonschale glasieren & brennen, Malters/ FR 30.10.20

Sechs motivierte Frauen nahmen den Weg nach Malters/Blatten auf sich, um in der «poterie d’art» von Catherine Schmid die Kunst des Raku-Brennens zu erlernen. Der Kurs fand grösstenteils draussen statt, so dass er von den verschärften Corona-Bestimmungen glücklicherweise nicht tangiert wurde.

Der Kreativität konnte freien Lauf gegeben werden, indem nur noch die Glasur auf bereits vorgefertigte Rohlinge aufgebracht werden musste. Im Licht von Vollmond und selbst geschürten Feuern wurden die Raku-Schalen bei bis zu 1000 Grad gebrannt, danach vorsichtig im Sägemehl und später im kalten Wasserbad abgekühlt, bevor unter grossem «Ah» und «Oh» das fertige Kunstwerk bestaunt werden konnte.

 

Foto1
Foto10
Foto2
Foto3
Foto4
Foto5
Foto6
Foto7
Foto8
Foto9

 

 

 

GV, Restaurant Vogelsang, Mittwoch 11.03.20

An der 104. Generalversammlung der Frauen- und Müttergemeinschaft (FMG) Eich vom 11. März 2020 wurden sämtliche Geschäfte von der Versammlung genehmigt und der Vorstand in den Ämtern bestätigt.

Bericht GV der FMG-Eich

 

1
10
11
12
13
14
2
3
4
5
6
7
8
9

Weihnachtsmarkt, Montreux Fr.29.11.2019

 

 

«Am Freitag, 29. 11. 2019 haben sich 37 Frauen vom Oberen Sempachersee bei strömendem Regen auf den Weg Richtung Weihnachtsmarkt Montreux gemacht.

In Montreux selber aber war das Wetter gnädig, so dass man entlang der Seepromenade die festliche Ausstellung mit schön gestalteten Chalets, wo Kunsthandwerker und Markthändler ihre Ware feil boten, so richtig geniessen konnte. Zu den vollen Stunden konnte der Fliegende Weihnachtsmann bestaunt werden und Hunger oder Durst wurde mit süssen Crèpes, leckerem Käsefondue sowie Glühwein oder Kaffee Baileys gestillt.

Die Damen haben die vorweihnächtliche Stimmung genossen und sind um ca. 22 Uhr zufrieden und mit Weihnachtsgeschenken eingedeckt, wieder am Ausgangspunkt in Eich / Sempach angekommen.

Gerda Amrein»

 

Montreux1
Montreux10
Montreux11
Montreux2
Montreux3
Montreux4
Montreux5
Montreux6
Montreux7
Montreux8
Montreux9

 

 

 

 

 

Weihnachtsmarkt Montreux

Kulinarische Wanderung am Sarnersee, Sa 14.09.19

12 Personen genossen bei herrlichem, warmem Wetter die Kulinarische Wanderung am Sarnersee. Der Apero genossen wir im Restaurant Jordan in Sarnen. Mit einem feinem Most und ein Käseblättli machten wir uns gestärkt auf den Weg nach Sachseln ins Restaurant Engel. Dort assen wir einen gemischten Salat zu einem feinen Weisswein. Nach weiteren 45 minutiger Wanderung, stand Felchenknusperli an Kräuterkartoffeln auf dem Menüplan. Nun mussten wir nur einen Katzensprung laufen, bis die Dessert Variationen vom Restaurant Bahnhof in Giswil auf uns wartete. 

Es war ein gelungener gemütlicher Anlass.

1
10
11
12
13
14
15
16
2
3
4
5
6
7
8
9

Dynamo Eröffungsapero bei der Perle Eich, Do 05. September 19

 Die FMG- Eich durfte beim Eröffnungsapero der Perle Eich tatkräftig mithelfen.

Vielen herzlichen Dank den Helferinnen. 

 

Apero1
Apero2
Apero3
Apero4
Apero5

 

 

Kilbisonntag, Familiengottesdienst, Kuchenverkauf FMG - 01. September 2019

 

Kilbi 2019

Für einmal fand die Kilbi eine Woche später statt, bei idealen Wetterbedingungen. Die Frauen- und Müttergemeinschaft war wieder mit einem Kuchenstand präsent und verkaufte Torten, Cakes, Muffins, Schenkeli, Fasnachtschüechli und Zigerkrapfen.

Herzlichen Dank an die Bäckerinnen.  

2.9.2019 Heidi Muff

 

web10
web3
web4
web5
web6
web7
web8
web9

Handlettering-Kurs- 20 & 27. Mai 2019

Handlettering1
Handlettering2
Handlettering3
Handlettering4
Handlettering5

Bowling-Abend, Sursee- 05. Mai 2019

IMG-20190406-WA0000

 

Suppenzmittag- 24. März 2019

190324 Su DSC1
190324 Su DSC
190324 Su DSC 010
190324 Su DSC 0106
190324 Su DSC 0109
190324 Su DSC 0111
190324 Su DSC 0114
190324 Su DSC 0119
190324 Su DSC 0127
190324 Su DSC 0131
190324 Su DSC 0135JPG
190324 Su DSC 0138

GV, Restaurant Sonne- 20. März 2019

An der 103. Generalversammlung der FMG Eich vom 20. März wurden eine Co-Präsidentin, eine neue Aktuarin und eine neue Vorstandsfrau gewählt. Sämtliche Geschäfte wurden von der Versammlung genehmigt.
«make up! Wir machen die Welt persönlicher.» Unter dieses Motto stellt die FMG Eich das Vereinsjahr 2019 - aus dem Zeitungsbericht von Heidi Muff (ganzer Bericht herunterladen).

190320 GV1
190320 GV2
190320 GV3
190320 GV4
190320 GV5
190320 GV6
190320 GV7
190320 GV8
190320 GV9

 

Louis Widmer Führung, Schlieren- 08. November 2018

16 Frauen aus Eich, Hildisrieden, Sempach und Neuenkirch fuhren zusammen nach Schlieren. Unter der fachkundigen Führung erfuhren wir viel Interessantes und Wissenswertes über die Herstellung der Schweizer Kosmetik Produkte.

IMG 2688-1
IMG 2698
IMG 2710
IMG 3523
IMG 3525

Powertex Dekokugeln-Kurs- 17 & 24. April 2018

4 Eicherinnen nahmen an dem Kurs teil und genossen ein sehr familiäres Ambiente bei der Kursleiterin in Langnau bei Reiden.
Es wurden Kugeln in diversen Grössen für den Innen- und Aussenbereich gestaltet, jeweils 2 Kugeln pro Teilnehmerin. Alle Angemeldeten waren begeistert und motiviert bei der Sache. Eine rundum «gfröiti Sach».

Gerda Amrein

Action
Aktion2
Kubel braun
Kugel b
Kugel w
Material
Material zwei

GV - 7. März 2018

An der 102. Generalversammlung der Frauen- und Müttergemeinschaft (FMG) Eich vom 7. März 2018 wurden von der Versammlung sämtliche Geschäfte genehmigt, eine neue Finanzverantwortliche sowie eine neue Revisorin gewählt.
Co-Präsidentin Heidi Häller begrüsste die rund 80 Mitglieder und Gäste im Hotel Restaurant Vogelsang. Vor dem geschäftlichen Teil bot die noch amtierende Finanzverantwortliche Petra Imgrüt zusammen mit dem Keyboarder Roberto Molin gesangliche Unterhaltung. Und aus der Vogelsang-Küche wurde ein feines Nachtessen serviert.
«make up! Wir machen die Welt schöner.» Unter dieses Motto stellt die FMG Eich das Vereinsjahr 2018 - aus dem Zeitungsbericht von Heidi Muff (ganzer Bericht herunterladen).

Heidi
Saal leer
Tischdeko
Tombalapreise
Trio
Vroni Christine

Höhlenführung Kaltbach - 23. Februar 2018

Die Höhlenführung war äusserst eindrücklich und die Ausführungen des Käsermeisters sehr interessant und kurzweilig. Wir haben einen echten Eindruck davon erhalten, welch grosse Arbeit und exakte Wissenschaft hinter dem Produkt Käse "Kaltbach höhlengereift" steckt und wie einzigartig die Verarbeitung dieses Käses weltweit ist. Danach genossen wir bei kleiner Käsedegustation einen gediegenen Weisswein-Apéro, bevor wir dann zum Fondue-Plausch übergingen. Das Fondue war sehr gut, die Stimmung ausgelassen.

Christine Hess

Suppentag - 04. März 2018

Der Suppentag 2018 für das Fastenopfer - Brot für alle ist schon wieder Geschichte. Es konnten Fr. 2'082.40 gesammelt werden (inkl. Kollekte Kirche). Die diesjähre Spendenaktion steht unter dem Motto "Gemeinsam für eine Welt in der alle genug zum Leben haben". Mit den Spenden werden diverse Partnerorganisationen vom Norden und Süden unterstützt.

Barbara Aebli

Helferinnen
Saal drei
Saal eins
Saal vier
Saal zwei
Suppe schoepfen
Tischdeko
Vostand

Besuch Weihnachtsmarkt Freiburg i.Breisgau - 01. Dezember 2017

Pünktlich zum Beginn des Advents machten sich am Freitag, 1. 12. 2017 40 muntere Damen vom Oberen Sempachersee auf Richtung Freiburg im Breisgau, um den dortigen Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Gestartet wurde in Eich um 13.15 Uhr, nachdem einige Frauen bereits in Sempach in den Car gestiegen waren.

Weiterlesen

Pralinen selbst gemacht - 11. November 2017

Am Samstagvormittag, 11. 11. 2017, traf sich eine kleine, aber bunt gemischte und motivierte Gruppe von Pralinenfans in der Küche der Mehrzweckhalle. Frau Margrit Thurnherr aus Küssnacht am Rigi erwies sich als sehr versierte Kursleiterin. Dank ihrer perfekten Vorbereitung konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer 1 – 2 Sorten Pralinen herstellen. In vorgeformte Kugeln, Herzen oder Würfel wurden die verschiedensten raffinierten Massen gefüllt.

Weiterlesen

Social Media - 13. September 2017

Florian Meier, Media Manager, gab uns eine interessante Einführung in das Thema Social Media. Unter den ca. 30 Teilnehmern war jung und älter, Mann und Frau vertreten, was deutlich zeigt, dass dieses Thema immer mehr zu unserem Alltag gehört.

Weiterlesen

Kilbisonntag - 27. August 2017

Am letzten August-Sonntag findet jeweils die Eicher Kilbi statt – die Frauen und Müttergemeinschaft ist jeweils mit den Kuchenstand präsent. Die Torten, Cakes, Muffins, Schenkeli, Fasnachtschüechli und Zigerkrapfen schmeckten den Besuchern auch in diesem Jahr.

Den Bäckereinnen sagen wir herzlich Dankeschön.
Heidi Muff

Weiterlesen

Rosenzucht in Dottikon - 26. Juni 2017

Am Montag, den 26. Juni 2017 fuhr eine fröhliche Gruppe von Frauen und Kindern nach Dottikon mit dem Ziel: Rosenzucht der Familie Huber.
Es war sehr interessant die verschiedenen Rosen vor Ort bestaunen zu können und zugleich viel Wissenswertes zu erfahren.

Weiterlesen

Suppentag - 19. März 2017

3237 Franken fürs Fastenopfer

Am Suppentag in Eich kamen Spenden von insgesamt 3237 Franken für das Fastenopfer und das HEKS zusammen. Das Geld ist bestimmt für Projekte zur Verbesserung der Lebensperspektiven für Kleinbauern in Guatemala sowie für Strassenkinder im Südsudan. So konnte eine Brücke der Solidarität von Eich zu den benachteiligten Familien im Südsudan und Guatemala geschlagen werden.

Weiterlesen

GV - 15. März 2017

Das Jubiläumsjahr ist erfolgreiche Geschichte. 74 Mitglieder folgten der Einladung zur 101. Generalversammlung im bunt dekorierten Saal der Sonne Seehotel. Gemeinsam blickten wir auf ein intensives Jubiläumsjahr zurück. Dieses war vor allem geprägt durch die Anlässe verschiedenster Art mit den Jubiläumsbänkli, welche in Eich und Bäch aufgestellt waren.

Weiterlesen

Rathausführung - 27. Januar 2017

Frau Pia Wittmer führte uns 11 Frauen aus Eich durchs Rathaus Sempach. Auf vier Stockwerken berichten vielfältige Quellen über das politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche und religiöse Leben in Sempach vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. Dabei wird das restaurierte Rathaus von 1474 selber zu einem wichtigen Objekt. Der Dachstock ist dem Sempacherkrieg von 1386 gewidmet und thematisiert die bewegte Erinnerungskultur. Dabei erweisen sich die Geschichte des Nationalhelden Winkelried und der Wandel der Gedenkfeiern als historische Lehrstücke. Zeitgemässe Medien unterstützen die Begegnung mit Geschichte. Wir waren alle sehr beeindruckt. Barbara Aebli

Weiterlesen